Di, 27. Jul. 2021   Lehrstuhl SO

Neue Publikation von Benedikt Finnah zum Energiehandel

Das Papier "Optimal bidding functions for renewable energies in sequential electricity markets" wurde in der angesehenen Fachzeitschrift OR Spectrum angenommen.

Dr. Finnah löst ein in der Literatur bisher nur heuristisch betrachtetes Problem erstmals exakt. Dazu formuliert er das Energiehandelsproblem als ein dynamisches Programm und leitet die optimalen Gebotsfunktionen analytisch durch Rückwärtsrekursion ab. Er zeigt, dass für jede Stunde und jeden Markt die optimale Gebotsfunktion vollständig durch zwei Gebote definiert ist. Während er sich auf Stromerzeuger mit stochastischem Angebot (z.B. Wind- oder Solarenergie) konzentriert, ist das Modell auch auf Stromverbraucher mit stochastischer Nachfrage anwendbar. Die optimale Politik ist auf den meisten liberalisierten Energiemärkten anwendbar, praktisch unabhängig von der Struktur des zugrunde liegenden Strompreisprozesses.