Lehre

Unsere Lehre ist geprägt von quantitativen Methoden aus dem Bereich Service Operations und adressiert betriebswirtschaftlich sowie gesellschaftlich relevante Herausforderungen (z.B. Innovative Mobilität, Kreislaufwirtschaft). Durch ein innovatives Lehrkonzept aktivieren wir die Studierenden, denn erfahrungsgemäß ist Lehre dann am nachhaltigsten, wenn die Studierenden selbst möglichst aktiv sind. Zusätzlich motivieren wir den Stoff durch Anwendungs- und Forschungsbezüge. Darüber hinaus sind Gastvorträge aus der Praxis ein wichtiges Instrument, um die Potenziale, aber insbesondere auch die Herausforderungen beim Einsatz quantitativer Methoden in der Praxis zu vermitteln. 

Unsere Absolventen werden von Industrieunternehmen und Beratungen verschiedenster Branchen unter Bezeichnungen wie „Business Analyst“, „Data Scientist“ oder „Advanced Analytics“ gesucht. Auf Grundlage ihrer methodischen Ausbildung optimieren sie beispielsweise Preise und Transportrouten in CarSharing oder Automobilvermietung, planen Lagerstandorte und –bestände im Handel und verbessern Prozesse in der Sachgüterproduktion.

Aktuelle Informationen zu Prüfungen im WS 2020/21!